Fotos: Luciano & Next Generation Band & Dixkson & Stone Family @ Alte Kaserne in Zürich

Fotos: Luciano & Next Generation Band & Dixkson & Stone Family @ Alte Kaserne in Zürich Fotos: Luciano & Next Generation Band & Dixkson & Stone Family @ Alte Kaserne in Zürich

Fotos: Winston Francis & Rude Rich & The High Notes + Basement Roots

Fotos: Winston Francis & Rude Rich & The High Notes + Basement Roots Fotos: Winston Francis & Rude Rich & The High Notes + Basement Roots

Fotos: No-Maddz in der Roten Fabrik

Fotos: No-Maddz in der Roten Fabrik Fotos: No-Maddz in der Roten Fabrik

Fotos von Open Season in der SchĂĽĂĽr Luzern

Fotos von Open Season in der SchĂĽĂĽr Luzern Fotos von Open Season in der SchĂĽĂĽr Luzern

Fotos von Dub Spencer & Trance Hill im Moods „Releaseparty Deep Dive Dub“

Fotos von Dub Spencer & Trance Hill im Moods „Releaseparty Deep Dive Dub“ Fotos von Dub Spencer & Trance Hill im Moods "Releaseparty Deep Dive Dub"

Fotos von Fireman Capleton in der ausverkauften Coupole in Biel

Fotos von Fireman Capleton in der ausverkauften Coupole in Biel Fotos von Fireman Capleton in der ausverkauften Coupole in Biel

NEXT EVENTS

24.03: Dub Spencer & Trance Hill @ Oxil in Zofingen
24.03: Don André (live), Ruffpack & Mighty Children Sound @ Provitreff Zürich
25.03: Kingston Club: Gappy Ranks (UK) & Silly Walks (DE) & King Size Sound @ Gaskessel Bern
25.03: Big Red (Raggasonic) & Double Trouble @ Coupole in Biel
25.03: Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba & DJ URSN @ Le Singe in Biel
25.03: Kill & Destroy Soundclash: Blood A Run (ZH) vs. Jah Work (GE) vs. Lifted Selection (GL) - Paraiba Bar in Olten
25.03: Gappy Ranks (UK), Silly Walks Discotheque, King Size Sound @ Gaskessel Bern

HIER GEHT'S ZUR KOMPLETTEN AGENDA

Summer Throwback #3: Collie Herb am Lakesplash 2016

Posted on März 24, 2017 by Iray

Collie Herb InterviewHier kommt ein weiterer Throwback in den Sommer 2016, direkt ans Lakesplash Festival. Damals hat uns Collie Herb von seinem neuen Album und Single-Plänen erzählt, welche mittlerweile längst in die Tat umgesetzt wurden. Sogar eine Remix-Version durften wir anfang dieses Jahres hören. Also wers noch nicht gehört hat: Mehr dazu hier.

Das nächste Lakesplash Festival steht übrigens schon in den Startlöchern und Tickets stehen jetzt schon zum Vorverkauf auf Starticket bereit. Wer sich noch nicht ganz sicher ist ob er/sie am Lakesplash dieses Jahr teilnehmen will, dem/der wird dieses Video die Entscheidung bestimmt etwas erleichtern.

Weiterlesen →

Dodo: Neue Single ‚ZĂĽrimaa‘

Posted on März 14, 2017 by Demian Hartmann

dodo_zĂĽrimaa_2017¨Nach seinem Megahit ‚Hippie Bus‘ und dem ‚Anti Brumm‘ Album meldet sich Dodo zurĂĽck mit einer brandneuen Single ‚ZĂĽrimaa‚.

Wer Dodo in den letzten zwei Jahren live gesehen hat, kennt den Song von den Konzerten, nun ist der Studiotrack da. Das StĂĽck ist eine Anlehnung an ‚Englishman In New York‘ vom britischen Sänger Sting, in dem er ĂĽber die Unterschiede im Lifestyle der beiden Kulturen erzählt. Dodo hat die Thematik in einen poppigen Reggae-Song verpackt und berichtet wie er sich als hektischer „ZĂĽrimaa“ im entspannten Bern fĂĽhlt.

Ăśber die Jahre haben schon etliche KĂĽnstler eigene Intepretation von ‚Englishman in New York‘ aufgenommen. Der Jamaikaner ‚Shinehead‘ nahm 1993 ‚Jamaican In New York‘ auf und landete einen grossen Hit damit. Weitere Versionen gibt es vom Senegalesen Tiken Jah Fakoly (African Ă  Paris) oder dem ghanaischen Rapper Blitz The Ambassador (African In New York).

‚ZĂĽrimaa‘ ist ab sofort erhältlich als Download oder Stream.
Alle Infos auf www.dodomusic.ch Weiterlesen →

[Verlosung] Agent Sasco aka Assassin @ Rote Fabrik am SA 11.03

Posted on März 07, 2017 by Reggaenews.ch

agentsasco_150_rotefabrik2017Drei Wochen nach Busy Signal ist ein weiteres Dancehall-Schwergewicht aus Jamaika zu Gast in der Roten Fabrik. Der 34-Jährige Agent Sasco nahm seinen ersten Song 1999 auf und schaffte in den frĂĽhen 2000er Jahren den Durchbruch mit Songs wie ‚Ruffest & Tuffest‘ auf dem legendären Diwali Riddim oder ‚Idiot Ting Dat‘.

Seine Karriere ging frĂĽh los: erste musikalische Gehversuche als Vierjähriger, in jungen Teenagerjahren von Spragga Benz entdeckt und gefördert, veröffentlichte Jeffrey Campbell unter seinem BĂĽhennamen Assassin Mitte der Nullerjahre zwei Alben bei VP Records – um danach fĂĽr längere Zeit weitgehend aus dem Rampenlicht zu verschwinden. Doch dann ging es mit grossen Schritten weiter. Erst legte er sich das zweite Alias Agent Sasco zu (weil man das halt besser googeln könne, wie der KĂĽnstler erklärte) und gastierte beim Track «I’m in It» auf Kanye Wests ominösem «Yeezus»-Album. Zwei Jahre später hörte man ihn an der Seite von Kendrick Lamar im StĂĽck «The Blacker the Berry».
Und dann kehrte er fast zehn Jahre nach seiner letzten LP mit dem Meisterwerk «Theory of Reggaetivity» zurück. Das Album brachte den Mann mit der Kieselsteinstimme in hohe Regionen der Billboard-Charts, und auch die Musikpresse zeigte sich begeistert.

Am Samstag, 11. März spielt Agent Sasco zusammen mit der französischen Band ‚Dub Akom‘ in der Roten Fabrik in ZĂĽrich. FĂĽr die Afterparty wurde mit Supersonic einer der big Sounds aus Deutschland verpflichtet. Man darf sich auf einen weiteren grossen Konzertabend in ZĂĽrich freuen.

Reggaenews.ch verlost 2×2 Tickets fĂĽr die Show. Kommentiere diesen Artikel und du nimmst automatisch an der Verlosung teil. Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Weiterlesen →

„Gross“ – Die neue Single von Etobasi mit viel Sommervibes

Posted on Februar 06, 2017 by Demian Hartmann

etobasi_gross_cover

Et Also & Chris Obasi – besser bekannt als das Reggae-Rap-Duo Etobasi aus ZĂĽrich – sind nach längerer Pause zurĂĽck mit einer neuen Single. Seit ihrer ‚Fernweh‘-EP sind 3 Jahre vergangen, höchste Zeit fĂĽr neues Material.

Am 27.01 ist nun ‚Gross‘, ein Uptempo Ska-Reggae-Tune mit viel Partylaune & Sommervibes erschienen. Der Riddim erinnert an eine aufgefrischte Mischung aus Desmond Dekker’s Shanty Town und Gregory Isaac’s Hard Drug’s mit kräftiger Bläser-UnterstĂĽtzung im Refrain. Mit den lockeren Partylyrics und dem fröhlichen Riddim, der perfekte Soundtrack fĂĽr eine gelungene Party.

In Zeug gelegen haben sich Etobasi auch wieder fĂĽr den Dreh eines aufwändiges Video mit exklusiver Kulisse und einigen bekannten Gesichtern im Clip. „Gross“ ist als Digital Download auf allen gängigen Plattformen erhältlich. Weiterlesen →

[Live-Video] Collie Herb & The Mighty Roots ft. La Nefera – Dankbar

Posted on Februar 03, 2017 by Reggaenews.ch

[Verlosung] 5 Jahre Zhion & Mo’Fyah Sound in ZĂĽrich & Chur mit Specialguests (FR 10.02 & 11.02)

Posted on Februar 03, 2017 by Reggaenews.ch

zhionsound_1502012 grĂĽndeten ZĂĽndna, Vibewalka & Dudecta den Zhion Sound und haben in den letzten fĂĽnf Jahren so manchen Dance in der Stadt ZĂĽrich und anderen Schweizer Städten gerockt. Im gleichen Jahr schlossen sich in Chur Irie Green & Chillani zum M0’Fyah Sound zusammen, die die Reggae-Szene in Chur pushen.

FĂĽrs 5 Jahres Jubiläum haben die Jungs vom Zhion Sound am Freitag, 10.02 nun befreundete DJ’s aus Basel, Luzern und Chur eingeladen und oben drauf haben sie auch die berĂĽhmt berĂĽchtigten Dubby Conquerors an Bord geholt. Die Band aus DĂĽbendorf wird mit Raggabund, De Luca & Bondaa den Stall6 in ZĂĽrich zum Kochen bringen und man darf sicher noch die eine oder andere Ăśberraschung erwarten.

Tags drauf am 11.02 wird in Chur das fĂĽnfjährige Bestehen vom Mo’Fyah Sound zelebriert, ebenfalls mit den Livegästen Raggabund & Bondaa, sowie Zhion Sound und natĂĽrlich dem Mo’Fyah Sound selbst. Die ‚Jamaican Propaganda‘ findet jeweils einmal pro Monat in der Roots Bar in Chur statt.

Reggaenews.ch verlost je 1×2 Tickets fĂĽr die beiden Events in ZĂĽrich (Stall 6) und Chur (Roots Bar). Kommentiere diesen Artikel und sage uns welchen Event du besuchen möchtest. Gewinner werden am Mittwoch per Mail benachrichtigt. Weiterlesen →

Summer-Throwback #2: Cookie The Herbalist im Interview am Lakesplash 2016

Posted on Februar 01, 2017 by Iray

Cookie-and-IrayDer kalte Winter hält an und wir wĂĽnschen uns den Sommer zurĂĽck… Ok bereits mit dem Lakesplash am schönen Bielersee wären wir momentan zufrieden…. Hier gibts ein paar schöne wärmende Erinnerungen: LAKESPLASH 2016-AFTERMOVIE.

Wir haben uns während dem Festival auch mit Cookie The Herbalist über seine aktuellen Projekte und die internationale Wahrnehmung unterhalten. Sollte man sich mal reinziehen. Viel Spass!

Stay Tuned fĂĽr mehr Infos zum Lakesplash Festival 2017 auf www.lakesplash.ch.

 

„Weisch No“: De Luca veröffentlicht erste Single vom neuen Album

Posted on Januar 19, 2017 by Demian Hartmann

deluca_weischno_150Die Zeit vergeht im Flug. Tatsächlich ist es schon fĂĽnf Jahre her seit ‚De Luca‚ mit seinem DebĂĽtalbum ‚Lueg Vorus‘ in Erscheinung getreten ist. Es folgten unzählige CH-Shows und auch viele Auftritte im Ausland, darunter auch Tourneen in Mittelamerika und Vietnam.
Ausserdem arbeite De Luca als Teil der Dubby Conquerors Band an den letzten beiden Raggabund Alben mit.

Nun ist aber die Zeit reif fĂĽr sein zweites Soloalbum „Zrugg Zum Afang“, dass im April erscheinen wird. Einen ersten Geschmack kriegen wir in der Form von ‚Weisch No‘ zu hören, die erste Singleauskopplung aus dem Album.
Der Gitarrist und Sänger kann sich bereits jetzt ĂĽber positives Feedback freuen: Die Single ist bereits auf Radio Inside, Sunshine oder SRF3 vorgestellt worden – bei SRF3 sogar als ‚Song des Tages‘.

„Weisch No“ ist ab sofort auf allen gängigen Download-Plattformen erhältlich und wird auch ĂĽber iGroove vertrieben (SMS an die Nummer 900 mit Text „igroove weisch“). Pro verkaufte Single spendet De Luca 1 Franken an die Trinkwasser-NGO Viva con Agua.

De Luca Live 
21.01: De Luca ft. Mikey Board (DJ Set) – Singlerelease @ Treibhaus Luzern
10.02: Raggabund, Bondaa, De Luca & DCQ @ Stall 6 ZĂĽrich
11.02: Raggabund, Bondaa, De Luca (DJ Set)Roots Bar Chur
17.03: Raggabund & DCQVaudeville Club Lindau (Bodensee)
24.03: Raggabund, De Luca & DCQ @ Bolgenschanze Davos Platz
(weitere Dates in DE & AT auf www.delucamusic.ch)

Pedestrians ĂĽber ihr neues Album „What’s the Difference“, Airplay und das Touren

Posted on Januar 18, 2017 by Joel Dittli

Header pedestriansMit dem neuen Album „What’s The Difference“ sind die Pedestrians seit letzter Woche am Touren. Wir haben die fĂĽnf Jungs an der Plattentaufe in Baden zum Interview getroffen.

Soeben habt ihr euer neues Album „What’s The Difference“ im Nordportal Baden vor fast 700 Zuschauern getauft. Wie fühlt es sich an, für die ganze Arbeit auf diese Art und Weise belohnt zu werden?

Es steckt so viel Arbeit und Zeit dahinter, dementsprechend ist auch die Anspannung sehr gross. Eine Album Taufe ist immer etwas Spezielles, wo man sich von der allerbesten Seite zeigen will. Wenn es dann so raus kommt wie heute, mit einem vollen Haus voller Menschen die unsere Songs kennen und mitsingen, dann ist das einfach nur verdammt geil! Als wir vor drei Jahren damit begannen im dunklen Bandraum unserer Schule Musik zu machen, haben wir nie davon zu träumen gewagt, mal vor so vielen Leuten zu spielen. Es ist also ein absoluter Traum den wir uns heute erfĂĽllt haben. Weiterlesen →

Jo Elle & Max Rubadub veröffentlichen ‚Comfort Zone‘ Remix EP

Posted on Januar 12, 2017 by Demian Hartmann

JoElle_meets_MaxRubadub_ComfortZoneRemixed_CD_Huelle_v1a.inddDie Sängerin Jo Elle ist noch ein frischer Name in der Schweizer Reggae-Szene. 2015 hat die ZĂĽrcherin ihr DebĂĽtalbum ‚Comfort Zone‘ veröffentlicht und im letzten Jahr zusammen mit Mikey Board ein clubtaugliches Remake des HipHop-Klassikers ‚Shimmy Shimmy Ya‘ produziert.
Im Herbst sang sie ausserdem den Refrain auf ‚I Weiss‘, der Vorabsingle von Collie Herb’s zweitem Album, zu dem die beiden auf Ibiza auch einen Videoclip geschossen haben.

Das aktuelle Projekt von Jo Elle ist eine Remix EP, die sie zusammen mit dem Oltener Max Rubadub produziert hat. Max Rubadub, der seit mehr als 10 Jahren äussert fleissig als Eventorganisator, DJ und Remixer unterwegs ist, hat sich fünf Songs vom Album angenommen und sie in ein neues Gewand verpackt.

Während auf den Originalversionen vorallem die Gitarre die Songs prägten, so stechen nun vorallem die Bläser hevor. Die smoothe & zuckersĂĽsse Grundstimmung ist natĂĽrlich geblieben, was vorallem an Jo Elle’s poppigen Melodien & ihrer Stimme liegt.

Die ‚Comfort Zone‘ EP ist ab dem 13.01 auf allen digitalen Plattformen wie iTunes, iGroove etc. erhältlich. Weiterlesen →